Schwanger­schafts­­­beratung

Eine Schwangerschaft stellt das Leben jeder Frau und jedes Paares zunächst völlig auf den Kopf. Meist geistern in den Köpfen eine Vielzahl von Fragen, Wünschen und Ängsten herum. Um Fragen, Sorgen, Ängste und Nöte ansprechen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hierfür stehen beispielsweise Pro-Familia-Beratungsstellen, aber auch Gynäkologen oder Beratungsstellen der Caritas zur Verfügung.

Caritasverband für den Bezirk Hochtaunus e. V.

Schwangerenberatung

Der Caritasverband Hochtaunus gehört als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche zum Bistum Limburg. Mit seinen Einrichtungen und Diensten unterstützt unser Verband Menschen in Not im gesamten Hochtaunus und setzt sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein.

Die Schwangerenberatung richtet sich an Schwangere und Familien mit Kindern unter 3 Jahren. Das Team berät in Fragen zu Familienplanung und Kinderwunsch, Mutterschutz- und Elternzeit, Kinder- und Elterngeld, bei Unterhalts-, Umgangs- und Sorgerechtsregelungen. Wir begleiten beim Wiedereinstieg in Schule, Ausbildung und Beruf und unterstützen bei der Beantragung finanzieller Hilfen.

Caritas Beratung
Hessenring 27A
61449 Steinbach (Taunus)
Telefon: 06172 59 760-210
schwangerenberatung@caritas-hochtaunus.de
www.catitas-hochtaunus.de

Öffnungszeiten:
Terminvereinbarung:
Montag, Mittwoch bis Freitag: 10:00 bis 12:00 Uhr,
Dienstag: 11:00 bis 13:00 Uhr
Beratungszeiten in Steinbach ohne Voranmeldung:
Dienstag: 14:00 bis 15:00 Uhr
Beratungszeiten in Bad Homburg ohne Voranmeldung:
Dorotheenstraße 11
61348 Bad Homburg v.d. Höhe
Freitag: 9:00 bis 10:00 Uhr

Beratungszeiten im Caritas Familienbüro Usingen ohne Voranmeldung:
c/o Rathaus
Wilhelmstraße 1
61250 Usingen
1-mal im Monat montags: 9:30 bis 12:30 Uhr

Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Diakonisches Werk Hochtaunus

Schwangerschafts- / Schwangerschafts­­konfliktberatung / Lebensberatung

Diakonisches Werk Hochtaunus gehört zum Wohlfahrtsverband der Ev. Kirche.  

Wir bieten eine Vielzahl an Unterstützungsmöglichkeiten im Hochtaunuskreis für Familien in verschiedenen Notlagen. Wir sind Ansprechpartner für Menschen mit psychischen Belastungen oder Erkrankungen und deren Angehörige und Bezugspersonen. 

Die Allgemeine Lebensberatung wendet sich an Menschen, die in besonderen persönlichen, familiären oder sozialen Problemsituationen Beratung und Unterstützung suchen. Ein weiteres Angebot ist Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung. Wir unterstützen und begleiten Frauen und Paare rund um die Schwangerschaft, Geburt und in den ersten drei Jahre des Kindes und bieten psychosoziale Beratung für Paare, die Eltern werden und bei Partner- und Familienproblemen mit Kindern von 0 – 3 Jahren. Wir informieren über soziale, wirtschaftliche und rechtliche Hilfen für Schwangere und Familien z.B. soziale Rechtsansprüche, Kindergeld,Elterngeld, mögliche Beihilfen aus Stiftungen.

Wir unterstützen Frauen und Paare im Schwangerschaftskonflikt gemäß § 219 StGB und bieten psychosoziale Beratung in der Situation einer ungeplanten Schwangerschaft und nach einem Schwangerschaftsabbruch. In besonders schwierigen Familiensituationen, z.B. häuslicher Gewalt, beiten wir eine Fachberatung an.  

Unsere alle Angebote sind vertraulich, kostenfrei und auf Wunsch auch anonym!

Heuchelheimer Straße 20
61348 Bad Homburg

Telefon: 06172-59766-0
Telefax: 06172 308837
dw@diakonie-htk.de
www.diakonie-htk.de

Beratungsstelle Bad Homburg
Terminvereinabrung:
Montag bis Donnerstag: 8:30 – 17:00 Uhr
Freitag; 8:30 – 15:00 Uhr
Heuchelheimer Str. 20
61348 Bad Homburg

Beratungsstelle Wehrheim
Terminvereinabrung:
Montag bis Donnerstag: 8:30 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 – 15:00 Uhr
Industriestr. 8b
61273 Wehrheim

Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten per E-Mail vereinbart werden.
Die Ansprechpartnerinnen sind:
Astrid Kügler: astrid.kuegler@diakonie-htk.de
Gintare Bertasius: gintare.bertasius@diakonie-htk.de

Elternberatung Oberursel

Beratungsstelle für Mütter und Väter mit Säuglingen und Kleinkindern

Die Elternberatung Oberursel berät seit 1991 fachkundig, vertraulich und auf Wunsch auch anonym bei:

  • Fragen zu Schwangerschaft und Geburt
  • allgemeiner und spezieller seelisch-körperlicher Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Problemen des Säuglings im ersten Lebensjahr (sog. frühkindliche Regulationsstörungen): „Schreibabys“, chronisch unruhige Säuglinge, Ein-/Durchschlafstörungen, Fütter-/Gedeihstörungen
  • Entwicklungshürden und Erziehungsfragen im zweiten und dritten Lebensjahr: Trotz, Aggressivität, Unruhe,
  • Grenzen, Probleme in der Krippe oder bei der Tagesmutter etc.
  • Übergang zur Elternschaft, bei psychischen Belastungssituationen in Partnerschaft und Familie, als alleinerziehende Eltern sowie bei Überforderung, Traurigkeit, Depressionen nach der Geburt, Trauer nach Verlust eines Kindes, Angst oder Wut in der Elternrolle etc.

Kurse für Eltern

  • Babymassage, Still- und Ernährungsberatung
  • Entwicklungspsychologie des Säuglings- und Kleinkindalters
  • Erziehungsfragen im 2. und 3. Lebensjahr

Termine: siehe Jahresprogramm

Hospitalstraße 9/Altes Hospital
61440 Oberursel (Taunus)
Telefon: 06171 585358
Telefax: 06171 585359

elternberatung@oberursel.de
www.oberursel.de
www.fruehehilfen-oberursel.de

Pro Familia

Schwangerschafts-/Schwangerschafts­­konfliktberatung

Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V. ist ein gemeinnütziger, konfessionell und politisch unabhängiger Verband. Pro Familia ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband DPWV und in der Internationalen Familienplanungsorganisation IPPF. Die Arbeit der 180 Beratungsstellen von Pro Familia umfasst die Bereiche Sexualität, Partnerschaft, Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualpädagogik, ein Angebot, das von mehr als 200.000 Menschen pro Jahr in Anspruch genommen wird. Die Beratungsstelle im Hochtaunuskreis gibt es seit 1979. Pro Familia bietet Frauen, Männern und Jugendlichen – einzeln, als Paar oder in Gruppen – ein breites Spektrum von Informationen, Beratung, Aufklärung, Fachberatung und Fortbildung an.

Beratungsstelle Friedrichsdorf
Dr.-Fuchs-Straße 5
61381 Friedrichsdorf
Telefon: 06172 74951
friedrichsdorf@profamilia.de

Ausstattung für Schwangere und (Klein)Kinder

Klamottenschachtel des Deutschen Kinderschutzbundes
Kreisverband Hochtaunus

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) wurde 1953 und unser Kreisverband 1989 gegründet. Von unseren vielfältigen Projekten sind lokal die Sozialpädagogische Schülerhilfe (SPSH), die ein Hort für Grundschulkinder ist, Hausaufgabenbetreuung unserer ehemaligen Kinder aus der SPSH dreimal wöchentlich, die Bewegungsnachmittage in den Turnhallen der Schulen des Kreises und die ehrenamtliche Vormundschaft mit Betreuung von Kindern, deren Eltern die Sorgepflicht nicht mehr ausüben können, zu erwähnen. Äußerst wichtig ist uns das bundesweit arbeitende Kinder- und Jugendtelefon (KJT), das inzwischen 23 Jahre von unserem Kreisverband organisiert wird und eine anonyme Beratung für Kinder und Jugendliche in Not ist.

Hindenburgring 44
61348 Bad Homburg
Telefon: 06172 20044
Telefax: 06172 185940
www.dksbhochtaunus.de
Montag und Freitag: 9:30 bis 11:00 Uhr
Dienstag: 14:00 – 16:00 Uhr


Kleiderkammer DRK Kreisverband Hochtaunus e. V. 
Kaiser-Friedrich-Promenade 5
61348 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: 06172 1295-0
Montag, Mittwoch und Freitag 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Unsere Kleiderkammer bietet Kleidung für Kinder und Erwachsene


DRK Kleiderstube (LOGO)
Gerichtstraße 3
61462 Königstein im Taunus
Telefon: 06174 930464
Abgabe von Kleidung: Montag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Verkauf von Kleidung: Donnerstag: 14:00 bis 17:30 Uhr


Caritasverband für den Bezirk Hochtaunus e. V.
In unseren Caritas Läden bieten wir eine Einkaufsmöglichkeit von gut erhaltenen Gebrauchtwaren zu kleinen Preisen für Menschen mit geringem Einkommen.

Caritas Laden in Bad Homburg
Dorotheenstraße 11
61348 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: 06172 59760-266
Telefax: 06172 59760-229
laden@caritas-hochtaunus.de
Mittwoch bis Samstag: 10:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 15:00 bis 18:00 Uhr

Caritas Laden in Neu-Anspach
Bahnhofstraße 27
61267 Neu-Anspach
Telefon: 06081 949893-0
Telefax: 06081 949893-9
Dienstag und Freitag: 10:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 bis 18:00 Uhr


NaNu?
Erstaunliche Kinderkleidung
Zum Stadttor 20
61273 Wehrheim
Telefon: 0152 29901517
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag: 15:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 12:30 Uhr


Sabines Kinderladen
Second Hand – Schönes und Nützliches
Tannenweg 1
61267 Neu-Anspach
Telefon: 0177 3333485
www.sabines-kinderladen.de
Dienstag bis Freitag: 8:30 bis 12:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 15:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 16:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 bis 13:00 Uhr


Internetplattform für Flohmärkte und Basare
www.taunus-basare.de

Geburtsanmeldung / Kreißsaal-Vorstellung

Ganz gleich ob Sie Ihr Baby in der Klinik, im Geburtshaus oder zu Hause auf die Welt bringen möchten – melden Sie sich rechtzeitig in der betreffenden Einrichtung an oder suchen Sie sich frühzeitig eine kompetente Hebamme für die Hausgeburt. Die meisten Kliniken und Geburtshäuser bieten Informationsabende an. Sie können sich dann den Kreißsaal ansehen und alles fragen, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Haben Sie sich für eine Geburt im Krankenhaus entschieden, sollten Sie sich spätestens in der 33. bis 36. Schwangerschaftswoche dort anmelden, im Geburtshaus mindestens drei Monate vor dem Geburtstermin. Planen Sie Ihr Kind zu Hause zur Welt zu bringen, sollten Sie noch früher Kontakt zu einer erfahrenen Hebamme aufnehmen.


Hochtaunus-Kliniken gGmbH
Verantwortliche Hebamme: Frau Andrea Behrendt
Telefon: 06172 14-2430
Telefax: 06172 14-102430

www.hochtaunus-kliniken.de

Montag und Mittwoch: 9:00 bis 12:30 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung)


Geburtskliniken mit angeschlossener Kinderklinik


Klinikum Frankfurt Höchst GmbH
Gotenstraße 6–8
65929 Frankfurt am Main
Telefon: 069 3106-0 (Zentrale)
Telefax: 069 3106-3030

info@klinikumfrankfurt.de


Elternzentrum des Klinikums Höchst
Ansprechpartnerin:
Frau Wiesner, Telefon: 069 3106-2846
Babylotsen, Telefon: 069 3106-2519
Stillberaterinnen, Telefon: 0177 5503627

Alle Angebote unter www.klinikumfrankfurt.de


Universitätsklinikum Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main
Telefon: 069 6301-0
Telefax: 069 6301-63 01

info@kgu.de
www.kgu.de

Geburtshäuser

Geburtshaus Frankfurt e. V.

In unserem Geburtshaus, das 1993 gegründet wurde, kamen inzwischen mehr als 2.800 Kinder auf die Welt. Hier haben Frauen und ihre Partner/-innen die Möglichkeit, in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre nach ihren eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen ihr Kind auf die Welt kommen zu lassen. Die individuelle Begleitung durch unsere Hebammen unterstützt den natürlichen Verlauf der Geburt.

Böttgerstraße 22
60389 Frankfurt am Main
Telefon: 069 527282
Telefax: 069 516046
www.geburtshausfrankfurt.de

Geburtshaus Idstein e. V.

In unserem Geburtshaus, das 1993 gegründet wurde, kamen inzwischen mehr als 2.800 Kinder auf die Welt. Hier haben Frauen und ihre Partner/-innen die Möglichkeit, in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre nach ihren eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen ihr Kind auf die Welt kommen zu lassen. Die individuelle Begleitung durch unsere Hebammen unterstützt den natürlichen Verlauf der Geburt.

Weiherwiese 38
65510 Idstein
Telefon: 06126 225774
Email: info@geburtshaus-idstein.de
Web: www.geburtshaus-idstein.de

Bundesstiftung „Mutter und Kind“

Für eine werdende Mutter, die in finanzielle Not gerät, stehen finanzielle Mittel der Bundesstiftung Mutter und Kind zur Verfügung. Die Bundesstiftungsgelder stehen für Schwangerschaftsbekleidung, Babyerstausstattung, etc. zur Verfügung. Sie können bei den Schwangerenberatungsstellen im Rahmen eines Beratungsgespräches während der Schwangerschaft beantragt werden.
Die Höhe sowie die Dauer richten sich nach dem individuellen Bedarf der Schwangeren. Die Bundesstiftungsgelder dürfen nicht auf ALG II oder Sozialhilfe angerechnet oder als Einkommen berücksichtigt werden.

Caritas Beratung 
Hessenring 27A
61449 Steinbach
Telefon: 06172/ 59760-210
schwangerenberatung@caritas-hochtaunus.de
www.caritas-hochtaunus.de

Diakonisches Werk Hochtaunus
Heuchelheimer Straße 20
61348 Bad Homburg
Telefon: 0617/ 59766-0
dw@diakonie-htk.de
www.diakonie-htk.de

profamilia Hochtaunuskreis e.V.
Dr.-Fuchs-Straße 5
61381 Friedrichsdorf
Telefon: 06172 74951
friedrichsdorf@profamilia.de
www.profamilia.de